Über uns


 


                                                          Klassisch

"Der Tenor Christian Polus, lange Jahre mit den „German Tenors“ in aller Welt unterwegs, widmet sich nun der realisierung anderer Projekte: Er schreibt seine Doktorarbeit, hilft Menschen, die ihre Stimme verloren haben, mit sprachtherapeutischen Übungen und eröffnet in Kürze gemeinsam mit seinem Sohn René Polus eine Musikschule in Bergerhausen."

                                                                                                                        -WAZ, 22.05.2012

 

So begann alles im Jahr 2012. Mittlerweile ist seine Musikschule zentral in Essen ansässig, um auch der Nachfrage aus umliegenden Städten gerecht zu werden.

Hier bietet Christian Polus ein Angebot an Gesangsunterricht, welches weit über das klassische Leistungsspektrum hinaus geht.

Ob professionelle, klassische Gesangsausbildung, gezieltes Stimmtraining oder einfach Spaß am Gesang vermitteln - all das gelingt Polus mit einer ihm eigenen Methodik, die weder die pädagogische Qualität noch die fachliche Sachkenntnis vernachlässigt.

 

Der Erfolg gibt ihm Recht. Regelmäßig schaffen von ihm ausgebildete Sänger den Sprung an die renommiertesten Hochschulen und werden mit internationalen Preisen ausgezeichnet.

Durch seine enge Zusammenarbeit mit Dr. Donald Becker (Chefarzt des Malteser Stimmbildungs-Institutes) vertieft sich Christian Polus in den letzten Jahren in die Stimmbildung.

 

"Mit umfassender Betreuung schafft es Christian Polus sogar, Menschen, die nur noch Flüstern können und von Ärzten als hoffnungslose Fälle nach Hause geschickt wurden, wieder eine Stimme zu geben."


Seit 2015 ist sein Lehrerstab im Bereich des Gesangs durch Thomas Melcher und Sion Choi komplementiert. Die Vielseitigkeit der Lehrer ermöglicht ein ganzheitliches Unterrichts- und Ausbildungsangebot.

Musiktheorie, Gesangsunterricht von Klassik über Jazz, bishin zu Musical und Pop, Stimmbildung, Pädagogisches Einfühlungsvermögen - hier greift alles Hand in Hand.



                                                                 Modern

Für manche Menschen ist Musik ein Hobby,  die schönste Nebensache der Welt.

Manch anderer hört sie gern nebenbei, vielleicht zur Untermalung des Alltags.

Für René Polus ist sie vor allem eines - die größte Leidenschaft seines Lebens.

Das merkt man dem 25-jährigen Multiinstrumentalisten spätestens dann an, wenn man ihn mal Live erlebt hat.

 

"Die herzzerreißenden Töne von René Polus verpassen mir Gänsehaut"

                                                                                                                          -WAZ, 10.08.2011

 

Musik macht er schon seit frühester Kindheit. Angefangen mit klassischem Klavierunterricht entwickelte er schnell ein intuitives Gespür für Komposition und Improvisation. Gerade dieser natürliche, authentische Ansatz gekoppelt mit seinem theoretischen Fachwissen, bildet bei René Polus die perfekte Symbiose.

Durch seine Vielseitigkeit kommt beim Unterricht so schnell keine Langeweile auf.

So werden beispielsweise seine Schalgzeugschüler von ihm an der Gitarre begleitet, eigene Lieder komponiert, spielerisch Musik als Gemeinschaftserlebnis und Selbstverwirklichung erfahren.

 

Seine Talente sind so vielseitig wie seine Interessen. So kam er bereits 2003 in Berührung mit Tontechnik und Musikproduktion am PC. Seither lies ihn die einzigartige Mischung aus Handwerk und Kreativität, die für die Tontechnik charakteristisch ist, nicht mehr los. Er begann sich ein kleines Heimstudio einzurichten und arbeitete dort an seinen eigenen Kompositionen, produzierte jedoch auch andere Künstler.

Somit erfüllt er sich in den Räumlichkeiten der Musikschule VielHaronie nun einen Lebenstraum, den er seit seiner frühesten Jugend in sich trägt - ein eigenes, professionelles Tonstudio.

Da er sich schon an fast jedem Genre probierte, und stets so lange am Sound seiner Produktionen feilte, bis sie perfekt waren, kommt hier jeder auf seine Kosten.

Egal ob Rockband, klassischer Gesang, Jazztrio, Demoaufnahmen für Musical -und Popsänger, Filmmusik - nach 12 Jahren Erfahrung im Bereich der Tontechnik ist ihm kaum noch etwas fremd.

 

Für seine Schüler hat dies den Vorteil, dass sie mit ihm regelmäßig Aufnahmen erstellen, um ihre Fortschritte festzuhalten und präsentieren zu können.